Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Zeichenkurs mit Egmont Hartwig – Kunst, Kids & Co

26 Februar / 17:00 19:00

Zeichenkurs mit Egmont Hartwig – Kunst, Kids & Co der Regio Bregenzerwald für Kinder und Jugendliche

Da die kulturelle Erziehung an den Schulen immer weniger wird und die Alternativen meist sehr kostspielig sind, will die Initiative Kunst, Kids & Co im außerschulischen Bereich Angebote setzen, Teilhabe niederschwellig ermöglichen und damit kulturelle Bildung in der Region Bregenzerwald stärken.

ZEICHENKURS MIT EGMONT HARTWIG
ZIELGRUPPE: 10-14 JAHRE
MONTAGS, 17.00 BIS 19.00 UHR
DIE GUTE STUBE, ANDELSBUCH

In diesem Kurs erlernen die Teilnehmer:innen die Kunst des Skizzierens, beginnend mit den Grundlagen und sich steigernd zu komplexeren Techniken. Sie entdecken, wie durch Schattenwirkung in Stillleben gewöhnliche Objekte lebendig werden. Mit der Loomis Methode wird das Zeichnen von Gesichtern erlernt, sowohl en face als auch im 3/4-Profil.

Weiterhin vertiefen sich die Teilnehmer:innen in die Darstellung der menschlichen Anatomie durch den Einsatz von Gliederpuppen, eine Methode, die realistische Körperhaltungen ermöglicht. Das Zeichnen von Hintergründen, seien es Perspektiven oder Landschaften, wird ebenfalls behandelt und vermittelt, wie man Skizzen effektiv für gemalte Bilder vorbereitet.

Der Kurs führt auch in die Techniken der Untermalung und des Malens auf Leinwand mit Acryl ein, wobei die Teilnehmer:innen lernen, ihre Skizzen in farbenfrohe Kunstwerke zu verwandeln. Dieser Kurs bietet eine umfassende Plattform, um die Fähigkeiten im Zeichnen und Malen zu erweitern und die kreative Vision jeder:s Einzelnen zu fördern.

Alle Infos zur Kunstwerkstatt –>

Der Künstler
Egmont Hartwig geboren 1973 in Groningen (Niederlande) lebt und arbeitet seit 2010 in Dornbirn. Er hat sich exklusiv der Ölmalerei verschieben – abstrakt und figurativ. –> Mehr über den Künstler Egmont Hartwig

Termine 2024:
Der Kurs findet insgesamt 10x statt
.
Jeweils am Montag, 17 bis 19 Uhr.
19.2.24
26.2.24
4.3.24
11.3.24
18.3.24
8.4.24
15.4.24
22.4.24
29.4.24
6.5.24

Kosten
Teilnahmegebühr: 40 Euro.
Für eine Kostenübernahme bitten wir um unkomplizierte Kontaktaufnahme unter +43 664 927 34 52.

Ort
Die Gute Stube (Hof 432, 6866 Andelsbuch) erreichbar mit den Linien 840 und 850. Haltestelle Andelsbuch Gemeindeamt, Fußweg 5 Minuten.

Anmeldung
Anmeldung ausschließlich über das Wälderkinderportal: Hier.

Bei Fragen zur Anmeldung steht Eva Brunner gerne unter +43 664 5701183 bzw. soziales@regiobregenzerwald.at zur Verfügung.

Bitte beachtet:
// wir werden Fotos machen und evtl. für die Homepage / Social Media verwenden. Dabei schauen wir darauf, dass möglichst keine Gesichter erkennbar sind. Falls ein Kind nicht abgebildet werden darf, bitte um eine kurze Nachricht.

// die Anmeldung und Abrechnung des Kurses erfolgt über das Portal. Die Teilnahmegebühr wir dann automatisch abgebucht.

Mehr zum Projekt: WÄLDERKINDER- Kunst- und Kulturaktion

Der Zeichenkurs ist ein Angebot der Kunstwerkstatt der Regio Bregenzerwald. InitiatorInnen der Initiative WÄLDERKINDER- Kunst- und Kulturaktion sind “Kultubüro Bregenzerwald” und “Kein Kind zurück lassen”.

Wälderkinder – Kein Kind zurücklassen –>

Hintergrund ist das vom Land Vorarlberg initiierte Programm “Kein Kind zurücklassen”. Jedem Kind soll eine faire Chance und ein gelingendes Aufwachsen ermöglicht werden. Der Zugang zu frühkindlicher Bildung und Betreuung sowie umfassende Bildungsangebote leisten einen wesentlichen Beitrag zu einer guten Entwicklung von Kindern und eröffnen ihnen Chancen für eine gelingende Bildungskarriere. Kinder haben ein Recht auf Förderung der sozialen und kulturellen Teilhabe, Unterstützung in Bildungsprozessen, der Entwicklung der Persönlichkeit, auf Unterstützung ihrer körperlichen, geistigen und seelischen Entwicklung. Angesiedelt bei der REGIO Bregenzerwald, besteht dieser Fachbereich seit 2017.

Kulturbüro Bregenzerwald –>

Das Kulturbüro Bregenzerwald wurde 2019 auf Initiative der regionalen Gemeinden gegründet. Mit dem Ziel vorhandene Ressourcen zu bünden, Synergien zu schaffen, die regionale Kunst- und Kulturszene zu vernetzen und dieses sichtbar zu machen. Das Kulturbüro Bregenzerwald versteht sich als Bindeglied zwischen den politisch Verantwortlichen und der Kunst- und Kulturszene des Bregenzerwaldes. In diesem Programm sollen im ersten Schritt bestehende Formate gebündelt, im zweiten defizitäre Bereiche ergänzt werden.