Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Ausgebucht – Modularer Keramik Workshop N°60, Modul 2

2 Dezember / 15:00 17:30

Keramik Workshop in der Guten Stube Andelsbuch.

Schalen und Schüsseln töpfern in der Guten Stube Andelsbuch

Du wolltest immer schon einmal deine eigenen Schalen und Schüsseln töpfern? Für Suppen und Speisen, Müsli, Obst oder einfach nur zur Dekoration. In diesem modularen Workshop zeigt dir das Stuben-Team den Umgang mit dem Material Ton, einfache Aufbautechniken und die Grundlagen des Glasierens. Absolut geeignet für Anfänger, es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Die Schüsseln und Schalen müssen nach dem Formen trocknen und werden dann mittels Schrühbrand (Rohbrand) gefestigt. Nach dem Rohbrand und einer Ruhephase wird das Werkstück mit dem Glasieren und dem abschließenden Glasurbrand fertig gestellt. Deshalb teilen wir den Keramik-Workshop in der Guten Stube in zwei Module auf, die zusammen gehören. Modul 1 beinhaltet die Materialgrundlagen und Aufbautechnik, Modul 2 beschäftigt sich mit der Glasur.

Mitbringen
Bitte Arbeitskleidung mitbringen, die schmutzig werden darf.

Ort

Die Gute Stube,
Hof 432, 6866 Andelsbuch


Termine
N°60
Modul 1: Materialkunde und Aufbautechnik
Fr 17.11.23 / 17–21 Uhr

Modul 2: Glasieren
Sa 02.12.23 / 15–17.30 Uhr


Teilnehmegebühr
Studenten/SchülerInnen/Lehrlinge 90,– €*
Normalpreis 130,– €
Raiba-Club-Bregenzerwald-Mitglieder 115,– €**
OJB-Stipendium 0,– Euro***
Preise inkl. Materialien (3kg Ton und Glasur).
Für jedes weitere kg Ton Rohmaterial werden 2,5 Euro berechnet.

Zusätzliche Kosten für das Brennen
Für die Kalkulation der kg-Preise wird die Masse (nach dem Trocknen) vor dem Brennen gewogen. Pro 1kg wird je Brennvorgang 8 Euro verrechnet. Die Brennkosten werden ganz zum Schluss in Rechnung gestellt.

Gesamtpreis
Durchschnittlich belaufen sich die gesamten Kosten für den modularen Keramik Workshop mit Material-, Brenn- und Energiekosten auf 145–180 Euro. Die Gesamtkosten sind individuell und ergeben sich jeweils aus der Teilnehmegebühr und den zusätzlichen Kosten aus dem tatsächlichem Verbrauch jeder Person. Die gesamten Kosten (Teilnahmegebühr, zusätzliches Material und Brennkosten) werden ganz zum Schluss in Rechnung gestellt.


Spezielle Tarife und Angebote

* Studenten, SchülerInnen und Lehrlinge –> erhalten einen vergünstigten Preis. Informiere uns bitte bei der Anmeldung in welche Gruppe du fällst. Und halte beim Workshop deinen Ausbildungs-Nachweis bereit.

** Der Raiffeisen-Club-Bregenzerwald lädt ein! –> Alle Mitglieder des Raiba-Club-Bregenzerwald erhalten bis zum 24. Lebensjahr den vergünstigten Raiba-Club-Preis. Bringe deine Club-Card zum Workshop mit. #happyclubmember #happydermountie

*** ojb-Stipendium –> Die Offene Jugendarbeit Bregenzerwald ermöglicht Jugendlichen aus der Region Bregenzerwald, im Alter von 12-18 Jahren, eine kostenlose Teilnahme am Keramik-Workshop in der Guten Stube Andelsbuch. Die Stipendien-Plätze sind pro Workshop begrenzt verfügbar. Gib bei der Anmeldung zusätzlich dein Alter an und in welcher Gemeinde im Bregenzerwald du wohnst. Dann schauen wir, ob noch ein Stipendien-Platz frei ist für dich. #allesfürdiejugend #ojb


 

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über das Eventbrite-Formular (siehe weiter unten) und ist kostenlos. (Falls das Formular nicht komplett sichtbar ist, bitte runterscrollen beim Ausfüllen.) Dort können einzelne oder mehrere Plätze reserviert werden. Diese Reservierung ist eine fixe Anmeldung zum Workshop.

Bei der Anmeldung müssen vollständiger Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse pro Person hinterlegt werden. Eventbrite versendet nach korrekter Anmeldung eine Bestätigung der Reservierung per E-Mail. Die Abrechnung der Gesamtkosten, durch Die Gute Stube, erfolgt am Schluss der beiden Workshop-Module per Rechnung.

Storno-Bedingungen

Um unsere Workshops optimal zu belegen, keine finanziellen Verluste zu verbuchen und kurzfristige Ausfälle zu vermeiden gilt: Das Stornieren der Anmeldung ist bis drei Wochen vor dem Workshop kosten- und bedingungslos möglich. Muss aber schriftlich per E-Mail an simone@ojb.at erfolgen. Erfolgt die Stornierung im Zeitfenster drei Wochen vor dem Workshop muss entweder eine Ersatzperson, welche von der angemeldeten Person organisiert wird, den Platz einnehmen oder die Teilnehmegebühr wird im vollen Umfang fällig. Diese wird dann der angemeldeten Person in Rechnung gestellt.