Punch Needle Workshop mit Sarah Halbeisen

 

 

Hey Typography. Punch Needle Workshop mit Sarah Halbeisen in der Guten Stube Andeslbuch.

Punch Needle Stickerei in Loop für Wand. Punch Needle Workshop mit Sarah Halbeisen in der Guten Stube Andeslbuch.

Punch Needle Workshop mit Sarah Halbeisen in der Guten Stube Andeslbuch.

 

Schon einmal vom Punch Needling gehört?

Diese Kreativmethode – ähnlich des Stickens – ist gerade sehr angesagt. Maker*in Sarah Halbeisen vom Blog look what I made gibt, beim Kreativworkshop in der Guten Stube Andelsbuch, ihre Erfahrungen und jede Menge Basiswissen, Tipps und Tricks rund um das Punch Needling weiter.

Mit der sogenannten Punch Needle zieht man den Faden – oder auch Garn und Wolle – über den Stoff ohne die Nadel komplett durch den Stoff stecken zu müssen. Das Resultat ähnelt auf der bearbeitenden Seite einer Stickarbeit, während auf der anderen Rückseite kleine Schlaufen entstehen, die einen 3D-Effekt erzeugen.

Das mag jetzt alles etwas kompliziert klingen, ist es aber nicht. Die Arbeitsschritte sind leicht verständlich und für alle Teilnehmenden machbar. Beim Erlernen der Technik wird auch sofort klar, warum derzeit so viele Menschen verrückt danach sind: es geht nämlich wahnsinnig schnell bis vorzeigbare, schöne Resultate zu sehen sind. Die Arbeit kann sehr meditativ wirken und zum Schluss hat man sogar ein selbstgemachtes Wandbild in der Hand.

Du hast schon eine konkrete Design-Idee? Prima – bring deine Designvorlage bitte mit zum Workshop. Für alle Teilnehmenden, die noch Inspiration benötigen, gibt es vor Ort genügend Vorlagen zur Auswahl.

 

Termine
Workshop N°1: Do 26.09.2019, / 18 – ca. 21 Uhr oder
Workshop N°2: Do 10.10.2019, / 18 – ca. 21 Uhr

Teilnehmegebühr
Studenten/SchülerInnen/Lehrlinge 65,– €
Normalpreis 75,– €
Preis inkl. Starterkit mit Punch Needle, Stickrahmen, Stoff, Garn und Wolle für das Werkstück.

Ort

Die Gute Stube,
Hof 432, 6866 Andelsbuch

Anmeldung
Anmeldung: dgs@klunkar.com
Limitierte Plätze ❤

www.look-what-i-made.com